Via Patrizia 32 · CH-6612 Ascona · Switzerland

+41 91 791 14 22 · info@troitzsch.com

Referenzen

Dr. Troitzsch und FEPS beraten in verschiedenen öffentlich zugänglichen und privaten Bereichen.
Ein Auszug aus den öffentlich zugänglichen Beratungsaktivitäten ist im Folgenden zusammengestellt:

 

  • Gutachten für Membrandachsysteme 1985, 1986, 1988, 1989, 1991, 1997 (transparente ETFE-Folien, PTFE und Silikon-gecoatete Glasfasern, gummierte Gewebe)

 

  • Bericht der Umweltministerkonferenz der Bundesrepublik Deutschland. Experte in der Arbeitsgruppe "Bromierte Flammschutzmittel", Bonn, September 1989

 

  • Bericht über den Brand eines PVC-Werks in Lengerich, Nordrhein-Westfalen, Oktober 1992

 

  • Bewertung von Projektanträgen zum Brandverhalten von Bauprodukten als Experte bei der Europäischen Kommission, DG XII, Brüssel, September 1992 und Dezember 1995

 

  • Seit 1995 Organisation und Leitung der SKZ Fachtagungen zu Brandschutz und Flammschutzmitteln in Würzburg.

 

  • Beratung und Veröffentlichungen zum Brand des Düsseldorfer Flughafens, 11. April 1996

 

  • Mitglied des Komitees und Autor in Environmental Health Criteria EHC for Flame retardants. UNEP, ILO, WHO, IPCS. EHC Publication No. 192, Genf, 1998

 

  • Machbarkeitsstudie zu Brandverhalten und Prüfverfahren von Stromkabeln nach dem Brand des Düsseldorfer Flughafens im Auftrag des Bauministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, 1998

 

  • Studie zum Brandverhalten von TV-Geräten und PC-Monitoren mit der staatlichen Prüfanstalt für Baustoffe MFPA, Leipzig, 1998

 

  • Seit 2001, Organisation und Leitung der Hanser Seminare zum Brandschutz von Polymeren

 

  • Gutachten Brandprüfungen Fassadenanschluss Olympiahalle München, Mai 2003

 

  • Gutachten zum Brandschaden Gilde-Brauerei Oktober 2000, Hannover, September 2003

 

  • Gutachten Brandtests am Membrandachsystem des New Bangkok International Airport NBIA, Bangkok, Juni 2004

 

  • Gutachten Brandtests am Membrandachsystem Meilenwerk, Oldtimer-Center Düsseldorf,
    August 2005

 

  • Mitglied des Consortiums im FP 6 Forschungsprojekt der EU: Predicting the Fire Behaviour of Nanocomposites (PREDFIRE), 2005-2008

 

  • Projektkoordinator für den VDE Rundversuch Glühdraht-Entzündbarkeitstest nach IEC/EN 60695-2-13, 2006-2008

 

  • Seit 2009 Organisation und Leitung der International SKZ Flame Retardants Conference in Shanghai und Guangzhou, China.

 

  • Mitglied des Consortiums im FP 7 Forschungsprojekt der EU: Processing and Upscaling of Fire-Resistant Nano-Filled Thermosetting Polyester Resin (POLYFIRE), September 2009-August 2012

 

News

FEPS Eintägige Inhouse Seminare und Workshops ... mehr

 

Veranstaltungen 2017

2nd Asia-Oceania Symposium on Fire Safety Materials Science and Engineering (AOFSM'2)
27-29 October 2017,
Shenzhen, China 
mehr